Team News VfL Wolfsburg

kicker: Teamnews - VfL Wolfsburg

12. Dezember 2018

Team-News bei kicker
  • Uduokhais Ansage: "Dafür gebe ich Vollgas"
    Für seinen ersten Startelfeinsatz nach rund siebenmonatiger Pause war es sehr ordentlich, was Felix Uduokhai bei Wolfsburgs 2:2 gegen Hoffenheim abgeliefert hat. Anzunehmen ist, dass der 21-Jährige nun wieder Platz machen muss für den am vergangenen Wochenende gesperrten John Anthony Brooks. Uduokhai aber wehrt sich dagegen.
  • So stehen die Bundesligisten zum eSport
  • Mehmedi: Die Zeit wird knapper
    Schon am Freitag geht es für den VfL Wolfsburg weiter, dann treten die Niedersachsen zum Auftakt des 15. Spieltags beim 1. FC Nürnberg an. Allerdings womöglich ohne einen ihrer Besten der vergangenen Spiele: Admir Mehmedi, am Samstag gegen Hoffenheim (2:2) verletzungsbedingt ausgewechselt, stand am Dienstag nicht auf dem Trainingsplatz, auf dem auch Jerome Roussillon fehlte.
  • Schmadtke: "Ein bisschen Rock'n'Roll brauchst du"
    Mit dem Abstiegskampf, so scheint es, bekommt der VfL Wolfsburg in dieser Saison nichts zu tun. Mit 19 Punkten aus 14 Spielen steht der Fast-Absteiger der vergangenen beiden Jahre im gesicherten Mittelfeld - mit Blickrichtung nach oben. Weil sich in Wolfsburg einiges verändert hat.
  • Wolfsburg-Boss lobt: "Ein VfL, der wieder Spaß macht"
    Am Sonntagabend nach dem 2:2 gegen Hoffenheim beging der VfL Wolfsburg im Business-Bereich der VW-Arena seine Weihnachtsfeier. Die Stimmung war nach sieben Punkten aus den vergangenen drei Spielen gelöst - auch der Aufsichtsratsvorsitzende war voll des Lobes.

Team News Dynamo Dresden

kicker: Teamnews - Dynamo Dresden

10. Dezember 2018

Team-News bei kicker
  • Neuhaus übernimmt bei Arminia Bielefeld
    Arminia Bielefeld hat einen neuen Trainer gefunden - und es ist wie erwartet Uwe Neuhaus. Der 59-Jährige erhält einen Vertrag bis 2020. Neuhaus wird bereits am Dienstagnachmittag das Training leiten, wie die Ostwestfalen bekannt gaben.
  • So lange laufen die Verträge der Zweitliga-Trainer
  • Walpurgis: "Auf einigen Positionen nicht am Optimum"
    Dynamo Dresden hat am Sonntag den angepeilten Sieg im letzten Heimspiel des Kalendersjahres gegen Holstein Kiel verpasst. Trotz gutem Start scheiterten die Sachsen an ihrer mangelnden Durchschlagskraft. SGD-Trainer Maik Walpurgis sprach im Nachgang von einer verdienten Niederlage - und äußerte sich zu den Pfiffen von den Rängen für seine Mannschaft.
  • Mühling und Honsak: Kiel erst effektiv, dann dominant
    Holstein Kiel hat am Sonntag seinen dritten Sieg in Serie eingefahren. Bei Dynamo Dresden gewannen die Störche 2:0. Vor allem im ersten Durchgang zeigten sich die Gäste dabei gnadenlos effektiv, verdienten sich die drei Punkte gegen stark gestartete, aber später nachlassende Sachsen jedoch im weiteren Spielverlauf.
  • OP nötig: Kreuzer fehlt Dynamo
    Niklas Kreuzer fällt zumindest für den Rest des Jahres 2018 aus. Der Rechtsverteidiger von Dynamo Dresden muss sich wegen eines Leistenbruchs operieren lassen.

Team News 1.FC Magdeburg

kicker: Teamnews - 1. FC Magdeburg

09. Dezember 2018

Team-News bei kicker
  • So lange laufen die Verträge der Zweitliga-Trainer
  • Oenning: "Wir haben einmal nicht aufgepasst"
    Nach Abpfiff stand ein 1:1 auf der Anzeigetafel der MDCC-Arena Magdeburg. Im dritten Einsatz war es der zweite Punkt für den neuen Coach Michael Oenning und seinen FCM. Im Anschluss verspürte der 53-Jährige zwar Stolz ob der Leistung seiner Schützlinge, bedauerte aber, dass seine Mannschaft eine Führung erneut nicht über die Zeit gebracht hatte.
  • Joker Gogia sticht und hält Unions Serie am Leben
    Der 1. FC Magdeburg hat den erhofften Befreiungsschlag verpasst und kam im Ost-Duell gegen den favorisierten 1. FC Union Berlin nicht über ein 1:1 hinaus. Die Sachsen-Anhalter legten von Beginn an einen kämpferisch starken Auftritt auf den Rasen und langen zur Pause verdient in Front. Nach dem Seitenwechsel steigerten sich die Gäste, glichen durch einen Joker aus und nahmen einen nicht unverdienten Punkt mit zurück in die Hauptstadt.

Team News 1.FC Union

kicker: Teamnews - 1. FC Union Berlin

10. Dezember 2018

  • So lange laufen die Verträge der Zweitliga-Trainer
  • Joker Gogia wäre nur als Tennisspieler "angefressen"
    Der 1. FC Union Berlin überstand auch den 16. Spieltag ohne Niederlage, muss den Kontakt zum Topduo Hamburger SV und 1. FC Köln aber nach dem Kraftakt in Magdeburg vorerst abreißen lassen. Dass es beim Aufsteiger noch zu einem Remis reichte, war besonders den Einwechselspielern zu verdanken.
  • Joker Gogia sticht und hält Unions Serie am Leben
    Der 1. FC Magdeburg hat den erhofften Befreiungsschlag verpasst und kam im Ost-Duell gegen den favorisierten 1. FC Union Berlin nicht über ein 1:1 hinaus. Die Sachsen-Anhalter legten von Beginn an einen kämpferisch starken Auftritt auf den Rasen und langen zur Pause verdient in Front. Nach dem Seitenwechsel steigerten sich die Gäste, glichen durch einen Joker aus und nahmen einen nicht unverdienten Punkt mit zurück in die Hauptstadt.